Kinderfreuden im Wasserbett

Veröffentlicht am 29. Mai. 2013

.

Freude
im Wasserbett!

Ein Wasserbett für meine Kinder? Das ist bestimmt viel zu teuer… werden Sie vielleicht sagen! Doch so unerschwinglich ist ein modernes Wasserbett nicht wirklich. Und wer an eine optimale körperliche und geistige Entwicklung denkt, der liegt hier genau richtig!

Wissenschaftlich bewiesen ist schon lange, dass optimaler Schlaf und Regeneration erheblich zur geistigen Förderung beiträgt und sogar die Intelligenz fördert. Die Ursachen sind in der besonderen Eigenschaft des Wassers begründet, den Körper sanft und gleichmäßig zu tragen. Die leichte Wärme im Wasserbett entspannt zudem die Muskulatur. Zusammen bewirkt das eine erheblich verbesserte Regeneration im Tiefschlaf. Das übliche Drehen und Wenden im Tiefschlaf wird erheblich reduziert. Wer morgens ausgeschlafen aufwacht hat mehr Energie den neuen Tag zu bewältigen.

Hätte Leonardo da Vinci das damals schon gewusst, er hätte sofort ein Wasserbett für sich erfunden, da er versucht war, den Schlaf- und Wachrhythmus auf jeweils 4 Stunden zu begrenzen. Damit er sich seinen Erfindungen optimal widmen konnte. Wir alle würden heute vermutlich auf Wasserbetten schlafen. Wer auf ungeeignete Matratzen schläft, erlebt oft einige Jahre später unangenehme Überraschungen wie verspannte Muskeln oder Rückenschmerzen am frühen Morgen!

Doch erleben Kinder und Jugendliche das Wasserbett auch aus der Perspektive von mehr Erleben, mehr Wohlbefinden und Gesundheit, mehr Freude und… erhöhter körperlicher und geistiger Aktivität.

Kommen Sie mit Ihren Kindern zu einem unverbindlichen Probeliegen. Volker Sickenberger mit über 17 Jahre Erfahrung und Kompetenz wird Sie gerne begrüßen und als qualifizierer Experte weiteres über Wasserbetten für Kinder erzählen. Herzlich Willkommen!